Neue internationale Standorte

  NIEDAX-GROUP

Die Niedax Group hält unabhängig von gegenwärtigen politischen Entwicklungen an der „Strategie 2025“ fest und wird durch antizyklische Investitionen und Projekte weiterwachsen.

Nach der Akquisition der Unternehmen Monosystems und R&M folgte die Gründung von neuen Standorten in Südafrika, Nigeria, Deutschland, England und den USA. International wurde die Produktion um ein Werk in den Vereinigten Arabischen Emiraten erweitert. Insgesamt gehören nun über 350 neue Beschäftigte zur Niedax-Familie.

Die Mischung aus organischem Wachstum und Akquirierung neuer Unternehmen in Europa und weltweit wird auch in Zukunft dafür sorgen, dass unsere Experten immer dort sind, wo Kunden und Partner sie benötigen.

 

Nordamerika im Fokus

Nach der Akquisition der Tochtergesellschaft der Niedax Group, der Niedax Monosystems mit Standorten in Rye Brook und Buffalo, New York, zum Jahreswechsel 2021, eröffnete die Unternehmensgruppe nun einen weiteren Vertriebsstandort in den USA in Houston, Texas.

In der viertgrößten Stadt der USA leben rund sieben Millionen Menschen. Sie zählt zu den wirtschaftstärksten Metropolregionen weltweit, in der viele Industrieunternehmen ihren Standort haben.

Der Standort in Houston ist der siebte Standort der Unternehmensgruppe in Nordamerika.

Als Teil ihrer Wachstumsstrategie mit Schwerpunkt auf Nordamerika hat die Unternehmensgruppe außerdem ihren Standort in der zweitgrößten Stadt Floridas, Miami, weiter ausgebaut.
Miami ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort und der Hauptsitz vieler großer Kreuzfahrtreedereien. Als touristisches Zentrum bietet es daher zahlreiche Möglichkeiten und Großprojekte in der Touristikindustrie.

Die Ausbaustrategie der Niedax Group beschränkt sich jedoch nicht nur auf die Vereinigten Staaten: Auch in Kanada wird das Unternehmen die Präsenz erweitern. Neben dem Lagerstandort in der Nähe von Montréal wird die Niedax Group sich nun auf die Region um Toronto als Büro- und Lagerstandort konzentrieren. So können in Zukunft die Kunden in und um Toronto, Ottawa, Montréal und Quebec innerhalb eines Tages beliefert werden.

 

Weiterer Standort in Afrika

Neben dem Ausbau in Nordamerika zeigt die Niedax ebenfalls Präsenz auf dem afrikanischen Kontinent. Nach dem Standort in Südafrika wurde im Frühjahr 2022 der erste Standort der Unternehmensgruppe in Lagos, Nigeria, eröffnet. Die Metropolregion an der Küste des Golfs von Guinea zählt mit bis zu 24 Millionen Menschen zu den bevölkerungsreichsten weltweit.

Lagos gilt als wirtschaftlich stark wachsend und erfährt zurzeit einen Bau-Boom. Eine neue Niederlassung im wirtschaftlichen Zentrum der Stadt, Victoria Island, war daher nur logisch.

 

Gleich zwei neue Niederlassungen in Europa

Auch in Europa hat die Niedax Group ihre Präsenz weiter ausgebaut. Mit ihrer neuen Niederlassung in Plymouth, Großbritannien, wird eine besondere Nähe zu Kunden im größten operativen Marinestützpunkt Westeuropas geschaffen. Der neue Standort stellt die insgesamt siebte Niederlassung der Niedax Group in Großbritannien dar.

Als wichtiger Schritt der Ausbaustrategie in Europa hat Niedax außerdem einen weiteren Büro- und Lagerstandort in den Niederlanden aufgebaut.
Der neue Komplex in Middenmeer, Nordholland, besticht durch seine hervorragende Lage und Anbindung. Von dort aus betreuen die Beschäftigten der Unternehmensgruppe die Lieferungen der Kabelverlegeysteme und Elektroinstallationslösungen an die Baustellen der zahlreichen neu entstehenden Datenzentren in Zentraleuropa.

Sie benötigen Hilfe? Wir helfen gerne weiter.

Telefon: +49 2644 5606-0
Fax: +49 2644 5606-13
E-Mail: info@SPAMPROTECTIONniedax.de