Ausbildung bei der NIEDAX GROUP - gute Aussichten für Ihren Start ins Berufsleben

Die Berufsausbildung genießt bei der NIEDAX GROUP seit jeher einen hohen Stellenwert. Jahr für Jahr absolvieren in den Unternehmen der NIEDAX GROUP zahlreiche Auszubildende in den gewerblichen, kaufmännischen und technischen Berufen mit Erfolg ihre Ausbildung.

In jedem Land, in dem wir mit einer Niederlassung vertreten sind, legen wir großen Wert auf eine fundierte Ausbildung, die Sie fit für Ihre berufliche Zukunft macht. Die verbindlichen nationalen Regelungen zur Berufsausbildung geben dabei den jeweiligen Rahmen vor.

Während Ihrer Zeit als Auszubildende/r lernen Sie alle für Ihren späteren Beruf wichtigen Abteilungen des Ausbildungsbetriebes kennen. Und nach erfolgreich absolvierter Ausbildung haben Sie gute Chancen, in ein festes Anstellungsverhältnis übernommen zu werden.

Suchen Sie einen Ausbildungsplatz mit besten Chancen auf einen perfekten Start ins Berufsleben? Wir bieten Ihnen an unseren Standorten eine modern ausgestattete Lern- und Arbeitsumgebung, in der Sie sich mit Engagement und Motivation schnell zurechtfinden. Wenn Sie dann noch Teamgeist und Freundlichkeit mitbringen, sind Sie bei Ihren künftigen Kolleginnen und Kollegen herzlich willkommen!

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe des gewünschten Ausbildungsberufes an
Niedax GmbH & Co. KG
Personalleitung
Asbacher Straße 141
53545 Linz am Rhein

Gerne können Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen auch per E-Mail an
bewerbung@SPAMPROTECTIONniedax.de
senden.

Hier finden Sie erste Informationen zu den an den deutschen Standorten angebotenen Berufsausbildungen:

Gewerbliche Ausbildungsberufe am Standort St. Katharinen

Werkzeugmechaniker/in, Stanztechnik, 3 ½-jährige Ausbildung

Werkzeugmechaniker/innen stellen Stanz- und Umformwerkzeuge, Press- und Prägeformen sowie Vorrichtungen her, mit denen unterschiedliche Artikel produziert oder bearbeitet werden. Zudem fertigen sie mechanische Bauteile aus Metall oder Kunststoff.

Industriemechaniker/in, Instandhaltung, 3 ½-jährige Ausbildung

Industriemechaniker/innen beschäftigen sich mit dem Herstellen, Montieren, Reparieren und Automatisieren von technischen Systemen, nehmen diese in Betrieb und stellen durch Instandhaltungsmaßnahmen und Wartungsarbeiten deren Betriebsbereitschaft sicher.
Außerdem montieren und demontieren sie Produktionsmaschinen und optimieren Fertigungsprozesse.

Elektroniker/in, Betriebstechnik, 3 ½-jährige Ausbildung

Elektroniker/innen für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren elektrische Betriebs-, Produktions- und Verfahrensanlagen, von Schalt- und Steueranlagen über Anlagen der Energieversorgung bis zu Einrichtungen der Kommunikations- und Beleuchtungstechnik.

Maschinen- und Anlagenführer/in, 2-jährige Ausbildung

Maschinen- und Anlagenführer/innen bedienen Fertigungsmaschinen und überprüfen Maschinenfunktionen. Sie führen Wartungs- sowie Reparaturarbeiten aus und Überwachen den gesamten Produktionsprozess unter Berücksichtigung der Qualitätsverantwortung für das Endprodukt.

Oberflächenbeschichter/in, 3-jährige Ausbildung

Oberflächenbeschichter/innen veredeln Stahl- und Metallteile als dekorativen Korrosionsschutz. Sie bedienen und überwachen dabei hochkomplexe Produktionsanlagen und tragen die Ablauf-und Qualitätsverantwortlichkeit für das Endprodukt.

Gewerbliche Ausbildungsberufe am Standort Riederich

Verfahrensmechaniker/-in, Kunststoff- und Kautschuktechnik, 3-jährige Ausbildung

Als Verfahrensmechaniker/-innen setzen Sie für die Produktion voll- und halbautomatisch arbeitende Maschinen ein. Sie richten die Maschinen für jeden neuen Produktionsauftrag ein, organisieren und überwachen die Produktion. Sie mischen Rohmaterialen und behandeln diese vor. Am Ende wird das Produkt auf Qualität kontrolliert.

Maschinen- und Anlagenführer/in, 2-jährige Ausbildung

Maschinen- und Anlagenführer/innen bedienen Fertigungsmaschinen und überprüfen Maschinenfunktionen. Sie führen Wartungs- sowie Reparaturarbeiten aus und Überwachen den gesamten Produktionsprozess unter Berücksichtigung der Qualitätsverantwortung für das Endprodukt.

Werkzeugmechaniker/in, Fachrichtung Formentechnik, 3 ½-jährige Ausbildung

Werkzeugmechaniker/innen in der Fachrichtung Formentechnik stellen aus besonderen Stahllegierungen Formen für die Metall oder Kunststoff verarbeitende Industrie her. Sie bedienen computergesteuerte Maschinen und entwickeln spezielle Arbeitsprogramme. Werkzeugmechaniker/innen - Formentechnik montieren die vorgefertigten Metallteile zu einer kompletten Form. Danach prüfen sie diese auf Präzision und Funktion. Ebenso setzen sie beschädigte und verschlissene Formen instand und warten Maschinen sowie Prüf- und Werkzeuge.

Kaufmännische Ausbildungsberufe am Standort Linz/Rhein

Industriekaufmann/-frau, 3-jährige Ausbildung

Industriekaufleute befassen sich mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Aufgabenbereichen von der Beschaffung der Rohstoffe über die Planung und Steuerung der Fertigung, das Vermarkten der fertigen Produkte bis hin zu deren Verkauf und Versand zum Kunden. Außerdem gehört das interne und externe Rechnungswesen zu den umfangreichen Aufgaben der Industriekaufleute.

Kaufmann/-frau für Büromanagement, 3-jährige Ausbildung

Als Kaufmann/frau für Büromanagement organisieren und bearbeiten sie bürowirtschaftliche Aufgaben. Außerdem erledigen Sie kaufmännische Tätigkeiten in Bereichen wie Auftragsbearbeitung, Beschaffung, Rechnungswesen, Marketing und Personalverwaltung.

Technische Ausbildungsberufe am Standort Linz/Rhein

Fachinformatiker/in, Systemintegration, 3-jährige Ausbildung

Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Systemintegration planen und konfigurieren IT-Systeme. Sie richten diese Systeme entsprechend den Anforderungen ein und betreiben bzw. verwalten sie. Dazu gehört auch, dass sie bei auftretenden Störungen die Fehler systematisch und unter Einsatz von Experten und Diagnosesystemen eingrenzen und beheben. Sie beraten interne Anwender bei Auswahl und Einsatz der Geräte und lösen Anwendungs- und Systemprobleme. Daneben erstellen sie Systemdokumentationen und schulen die Benutzer.

Fachinformatiker/in, Anwendungsentwicklung, 3-jährige Ausbildung

Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung realisieren Softwareprojekte. Sie sind spezialisiert auf die Entwicklung, Anpassung und Wartung von Software sowie Datenbanken. Sie benutzen dazu geeignete Methoden und Verfahren der Softwaretechnik, Programmiersprachen und Entwicklungswerkzeuge. Zudem führen sie Benutzerschulungen durch.

Urkunde "Ausbildungsbetrieb der chemischen Industrie Ausbildungsjahr 2015/2016"

Die Hermann Kleinhuis GmbH + Co. KG wurde am 29. Februar 2016 mit der Urkunde "Ausbildendes Unternehmen der chemischen Industrie" durch den Arbeitgeberverband Chemie Baden-Württemberg e.V. ausgezeichnet. Der Vorsitzende des agvChemie, Markus Scheib, freute sich, dass das Unternehmen damit seine gesellschaftspolitische Verantwortung ernst nimmt. Die Hermann Kleinhuis GmbH + Co. KG bildet derzeit vier Jugendliche zu Verfahrensmechanikern für Kunststoff- und Kautschuktechnik aus.

Urkunde hier als PDF downloaden.

Kontakt

Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite:
Service-Hotline
+49 2644 5606-0

News & Termine

Aktuelle Nachrichten und Termine finden Sie in unserem News- und Presse-Bereich.

Kleinhuis – Ein Unternehmen der NIEDAX GROUP pfeilnach oben